. . Home | Login | Impressum / Datenschutz
13.03.2018 21:06

RLP-Meisterschaften im Cross-Duathlon in Trier

TuS Triathleten kämpfen sich erfolgreich durch Schnee, Eis und Matsch

Während sich andere noch einmal gemütlich in ihrem Bett umdrehten, weil es draußen kalt, nebelig und alles andere als einladend war, machten sich einige unverdrossene Triathleten des TuS Ahrweiler auf den Weg nach Trier, um mit ihrem ersten Cross-Duathlon der Saison schon einmal zu zeigen, was in ihnen steckt.

Dazu brauchte es dann allerdings auch auf der Strecke einiges an Überwindung, denn im Trierer Weißhauswald, dem Ort der Veranstaltung, lag bei Ankunft der Jüngsten noch Schnee, die Wege und Straßen waren dementsprechend rutschig. Trotz der eisigen Temperaturen zeigten Shannon Reiss, Nick Radermacher und Paul Heß in der Schüler-B-Klasse Kämpfergeist. Nach einem harten Lauf waren auf dem Mountainbike nicht nur Fahrkönnen, sondern auch Kraft gefragt. Der abschließende Lauf forderte schließlich noch einmal alles von den Kindern, die aber allesamt mit einem Platz auf dem Podium belohnt wurden. So konnten sich Shannon Reiss und Paul Heß über den Sieg in ihrer Altersklasse freuen, Nick Radermacher belegte Platz 3. Auch im Rennen der Schüler A und Jugend B waren die Bedingungen noch nicht viel besser. Hier musste sich Ella Heß bei der Jugend B lediglich einem Jungen geschlagen geben und kam damit bei den Mädchen auf den ersten Platz. Marcel Thielke wurde in derselben Altersklasse vierter, Keanu Reiss belegte Rang 8 bei den Schülern A.

In der Jugend A und bei den Junioren gingen mit Florian Krebs und Pascal Thielke zwei Jugendliche aus dem Verein an den Start. Allerdings hatten die beiden nun nicht mehr mit Schnee und Eis zu kämpfen, die Temperaturen waren in der Zwischenzeit angestiegen und machten den Waldboden schlammig und schwer befahrbar. Trotz eines Sturzes schaffte es Pascal Thielke letztendlich auf Platz drei seiner Altersklasse, Florian wurde Sechster.

Bei den Erwachsenen ging es um den Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters im Cross-Duathlon, auch hier waren Athleten des TuS Ahrweiler am Start. Dabei bewies Simon Schwarz schon zu Beginn der Saison beim Cross der Asse seine gute Form und landete auf Gesamtplatz 9. In seinem ersten Rennen für seinen neuen Verein wurde er Vize-Rheinland-Pfalz-Meister in seiner Altersklasse. Kai Heß, der sich normalerweise am liebsten nur mit dem Rad bewegt, konnte von seiner sehr guten Radbeherrschung profitieren und gerade bergab viele Plätze gutmachen, was ihm schließlich den RLP-Meister in seiner Altersklasse einbrachte.